2018 wird für unsre Kirchengemeinde im doppelten Sinn ein Jahr des Bauens. Wir bauen mit Ziegelsteinen, indem wir unser Gemeindezentrum renovieren und modernisieren. Und wir bauen mit "lebendigen Steinen" und investieren insbesondere in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

So oder so ist kein Bauen möglich ohne das nötige Geld. Deshalb bitten wir Sie auch dieses Jahr wieder um einen freiwilligen Gemeindbeitrag. Alle Spenden kommen ausschließlich unseren örtlichen Projekten zu, die wir hier für Sie zusammengestellt haben:

Baustelle 1: WC-Anlage im Gemeindezentrum
Sie bedarf dringendst einer Erneuerung und der Ergänzung um eine behindertengerechte Toilette. Die Planungen sind seit langem im Gang.
Jetzt soll der Umbau im Frühjahr 2018 starten. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 260.000 Euro. 

Baustelle 2: Jugendreferentenstelle
Wir richten eine volle Stelle ein (bisher: 50%). Der Kirchengemeinderat hat dies nach vielen Vorüberlegungen, Gesprächen und Gebeten beschlossen. Es gibt bereits viele Spendenzusagen. Insgesamt müssen dafür über 5 Jahre 125.000 Euro aufgebracht werden. Die Stelle wird Anfang 2018 ausgeschrieben.

Baustelle 3: Orgel in der Christuskirche
Sie erklingt fast jeden Sonntag im Gottesdienst und braucht nach vielen Jahren wieder eine Generalüberholung. Dafür sind mindestens 30.000 Euro nötig.

Baustelle 4: Wo am Nötigsten
In unsrer Kirchengemeinde gibt es immer wieder kleine Baustellen in den unterschiedlichen Arbeitsfeldern, für die auch kurzfristig finanzielle Mittel benötigt werden. Das geht von Angeboten für Kinder, Erwachsene und Senioren bis hin zur Hilfe für Menschen in akuter Not. Bitte verwenden Sie für Ihre Spende gerne

Bitte geben Sie bei Ihrer Spende "freiwilliger Gemeindebeitrag" und die Nummer Ihres Wunschprojekts an. Eine Spendenbescheinigung bekommen Sie automatisch zugestellt.

Herzlich danken wir Ihnen für alle Spenden ebenso wie alle Zeichen der Verbundenheit durch Ihre Gebete und Ihre Mitarbeit in den unterschiedlichsten Bereichen.

Pfarrer Matthias Trick