Auch in 2020 stehen in unserer Kirchengemeinde wieder Projekte an, die wir Ihnen ans Herz legen und für die wir Sie wieder um einen freiwilligen Gemeindebeitrag bitten. . Alle Spenden kommen ausschließlich unseren örtlichen Projekten zu, die wir hier für Sie zusammengestellt haben:

Projekt 1: Jugendreferentenstelle

Marius Zellfelder
© Marius Zellfelder

„Ein Traum ist Wirklichkeit geworden“, meinte jemand, als wir Marius Zellfelder im September als vollzeitlichen Jugendreferenten in unsere Kirchengemeinde eingesetzt haben. In den bald drei Monaten seither hat er schon einige Projekte angestoßen, etwa mit einer Gruppe Jugendlicher Sitzmöbel aus Paletten hergestellt für den Jugendraum. Auch bei den Kinderferienspielen im Sommer war er mit dabei. Ebenso bereichert es uns musikalisch. Viele von Ihnen haben ihn sicherlich schon kennen gelernt oder werden dazu in den kommenden Monaten Gelegenheit haben. Die Stelle von Marius Zellfelder wird zu einem großen Teil durch Spenden finanziert. 30.000 Euro brauchen wir dazu jedes Jahr.

 

 

 

 

Kirchenfenster
© Edgar Kaemper

Projekt 2: Fenster in der Christuskirche
Immer wieder zerbrechen einige der bleiverglasten Fensterscheiben im Eingangsbereich der Christuskirche, die sehr empfindlich sind. Die Reparatur kostet unsre Gemeinde jährlich einen vierstelligen Betrag. Auch entspricht das Glas nicht den Sicherheitsvorschriften in diesem vielfrequentierten Bereich. Die Renovierung und bruchsichere Ausgestaltung der Fenster im Eingangsbereich und weiterer Fenster der Kirche wird auch vom Oberkirchenrat als dringlich angesehen. Die Gesamtkosten belaufen sich nach ersten Schätzungen auf rund 50.000 Euro

 

 

 

.

 

Projekt 3: Wo am Nötigsten 
Es gibt viele kleinere Aufgaben und Projekte in den unterschiedlichen Arbeitsfeldern, für die zum Teil auch kurzfristig Kosten anfallen. Dazu zählen Angebote für Kinder, Erwachsene und Senioren. Aktuell muss etwa das große Trampolin im Garten ersetzt werden, weil der intensive Gebrauch Spuren hinterlassen hat. Auch Menschen in akuter Not erhalten Unterstützung.

 

 

 

 

 

Bitte geben Sie bei Ihrer Spende "Freiwilliger Gemeindebeitrag" und die Nummer Ihres Wunschprojekts an. Eine Spendenbescheinigung bekommen Sie automatisch zugestellt, wenn Sie auch die Adresse eintragen.

Herzlich danken wir Ihnen für alle Spenden ebenso wie alle Zeichen der Verbundenheit durch Ihre Gebete und Ihre Mitarbeit in den unterschiedlichsten Bereichen.

Pfarrer Matthias Trick