Zu Gottes Wort auf zwei Rädern

In Esslingen-Berkheim fand am Sonntag, 21. Juli, zum zehnten Mal ein Motorrad-Gottesdienst statt. Rund 300 „Piloten“ kamen, um Gottes Wort im Grünen zu hören.

Halleluja-Bunker und Sprungschanze Gottes

Noch bis Ende Juli ist in Stuttgart-Sonnenberg die vom Landesamt für Denkmalpflege organisierte Ausstellung „ZWÖLF - Kirchenbauten der Nachkriegsmoderne in Baden-Württemberg" zu sehen. Anschließend macht die Wanderausstellung Station an elf weiteren Orten im Land.

Von Wien nach Stuttgart

Kathrin Nothacker (53) übernimmt zum Jahreswechsel das Personalressort der württembergischen Landeskirche. Aktuell arbeitet sie noch in Wien.

Evangelische Frauen feiern

Zur Kirche gehören Frauen zwar schon seit den Anfängen - doch ihre Organisation „Evangelische Frauen in Württemberg“ besteht erst seit 1919. Das wird am Samstag, 20. Juli, mit einem Festgottesdienst und einem Festakt in Stuttgart gefeiert.

Weniger Mitglieder in der Landeskirche

Die Evangelische Landeskirche in Württemberg hat am Freitag, 19. Juli, ihre Mitgliederstatistik für 2018 vorgelegt. Demnach rutscht sie zwar unter die Zwei-Millionen-Marke, bleibt aber die mitgliederstärkste Kirche in Baden-Württemberg.

Suche nach Wurzeln des Christentums

Noch bis einschließlich Donnerstag, 18. Juli, findet an zehn Orten in Württemberg eine Tora-Lernwoche statt - mit Rabbinern als Gesprächspartnern.

„Lasst Euch versöhnen mit Gott!“

Vor 80 Jahren wurde Paul Schneider, der Prediger von Buchenwald, ermordet. Seine Frau Margarete stand ihm in seinem Widerstand treu zur Seite, setzte sich ihr Leben lang für Versöhnung ein. Der ehemalige Heilbronner Prälat Paul Dieterich hat nun Margaretes Biographie geschrieben. Ein Interview.

Predigt für das Auge

Der Tübinger Künstler Martin Burchard hat in einem kleinen Alb-Teilort der Großen Kreisstadt Ehingen/Donau einen „Lebens-Horizont-Weg“ geschaffen. Ortstermin mit einer Wandergruppe in Mundingen.

Landesbischof July wird 65

Besonderer Tag für den württembergischen Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July: Er begeht am Mittwoch, 17. Juli, seinen 65. Geburtstag. Anlass für den EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm, sowohl dem Jubilar als auch den Württembergern zu gratulieren.

Islam-Unterricht: Lob von Landeskirche

Ab dem neuen Schuljahr soll eine Stiftung den islamischen Religionsunterricht an Schulen verantworten. Der Plan der Landesregierung stößt bei der Evangelischen Landeskirche in Württemberg auf Zustimmung.

„Willkommene Oase im politischen Getriebe"

www.elk-wue.de sprach mit Landtags-Vizepräsidentin Sabine Kurtz (CDU) über den neuen „Raum der Stille" im Landtag von Baden-Württemberg.

Ort für Gebet, Andacht und Meditation

Der Landtag von Baden-Württemberg verfügt seit Dienstag, 16. Juli, über einen „Raum der Stille" - als Ort für Gebet, Meditation und Andacht.

Russischer Bischof spricht von Völkermord

Der Erzbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Russland, Dietrich Brauer ist derzeit zu Besuch in Stuttgart. Er fordert von Moskau die Anerkennung eines Völkermords 1917 an Deutschen.

„Orgel des Monats": Fast die letzte ihrer Art

Erstmals kommt eine „Orgel des Monats" aus Württemberg. Die von der EKD) gegründete Stiftung Orgelklang hat das Instrument in der Lorenzkirche von Leingarten-Großgartach (Landkreis Heilbronn) zur „Orgel des Monats Juli 2019" erklärt.

Schafe und Gänse als kleine Oscars

Die Gewinner der kirchlichen Filmwettbewerbe „Goldene Gans" und „Silbernes Schaf" stehen fest - für die Nachwuchs-Filmemacher sind die Trophäen wie kleine Film-Oscars.

Unterschriften gegen Gewalt

Es ist eine humanitäre Katastrophe abseits der großen Schlagzeilen: Kamerun droht in einem Bürgerkriegzu versinken. Mit einer Unterschriftenaktion will ein Bündnis um die evangelische Basler Mission die Öffentlichkeit in Deutschland für die Situation in dem afrikanischen Land sensibilisieren.

„Kluge Konsequenzen ziehen"

Fabian Peters ist Co-Autor der „Freiburger Projektion" zur Entwicklung der Zahl der Kirchenmitglieder bis zum Jahr 2060. elk-wue.de sprach mit ihm

Kongo: Online-Resolution für Menschenrechte

Brot für die Welt und das Deutsche Isnstitut für Ärztliche Mission werben im Internet um Unterstützer-Unterschriften, um den Druck auf Politik und Wirtschaft zu verstärken.

Stammtisch für Digital- und Startup-Ideen

Der „fishHUB", der Coworking-Space der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, hat sich mit einem Informationsabend im Wizemann-Space in Stuttgart erstmals vorgestellt. Community-Manager Matthias Kammermeyer möchte weitere Treffen folgen lassen.

Arabische Gäste im Südwesten

Im Rahmen eines Austauschprogramms weilen derzeit acht Theologiestudenten aus dem Sultanat Oman bei der evangelischen Landeskirche und der Universität Tübingen

Seiten