AKTUELLES ZUM CORONAVIRUS

Aufgrund der Lage bei der Verbreitung des Coronavirus gelten bis auf Weiteres diese Maßnahmen in unserer Kirchengemeinde:

Engagierte/r Erzieher/in (Vollzeit) gesucht für die Kita Hirtenweg

Sie schätzen einen christlichen Arbeitgeber, der Ihre Leistung würdigt und Sie beruflich fördert?
Dann kommen Sie zur Evangelischen Kirchengemeinde Neuhausen!
Sie arbeiten bevorzugt nach dem geschlossenen Konzept in festen Stammgruppen?
Dann suchen wir Sie für unsre dreigruppige Kita Hirtenweg mit Kindern von 2 Jahren bis zum Schuleintritt,
gerne ab 01.09.2020 oder auch später als
ENGAGIERTE/N ERZIEHER/IN (100%) Wir wünschen uns eine verantwortungsbewusste und liebevolle Persönlichkeit, der es wichtig ist, jedes Kind in seiner Individualität und mit seinen Bedürfnissen anzunehmen.

Ein besonderer Gottesdienst …

Im Gottesdienst am 12. Juli wird unser Organist, Herr Kirchenmusikdirektor Günther Maysenhölder, eine kleine, aber besondere Komposition aufführen: Das „Cäcilien-Büchlein“ von Bernhard Krol (1920 – 2013). Dieser in unserem Land bedeutende moderne Komponist, wäre am 24. Juni 100 Jahre alt geworden. Er hat dieses Werk für seine Tochter komponiert und ihr gewidmet. Uraufgeführt wurde es im Jahr 1983 von Herrn Maysenhölder. Nun dürfen wir es im Gottesdienst am kommenden Sonntag in unserer Christuskirche hören.
Ganz herzliche Einladung!

Info Kinder-Ferien-Spiele

In diesem Jahr läuft wenig so wie geplant. Als die Corona-Krise im März losging, hätten die wenigsten gedacht, dass die Kinderferienspiele im August davon betroffen sein könnten. Gerade nach der langen Zeit des Zuhause-seins wäre diese Woche ja eine willkommene Abwechslung gewesen. Doch aufgrund der momentanen Lage sind wir gezwungen die Kinderferienspiele in diesem Jahr absagen zu müssen. Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, aber die Gesundheit der Kinder und Mitarbeiter ist einfach wichtiger.
Allerdings möchten wir die Ferienspiele nicht ersatzlos streichen. Alle angemeldeten Kinder sind eingeladen an unserem Alternativprogramm teilzunehmen, denn wir haben uns bereits etwas überlegt:

Kirchengemeinderat aktuell

Aufgrund der Corona-Pandemie und den Kontaktbestimmungen, die aus dieser erfolgen, finden die Sitzungen der Ortskirchlichen Verwaltung bis auf Weiteres per Videokonferenz statt. Diese Sitzungen sind aus rechtlichen Gründen nicht öffentlich. Die letzte Sitzung fand am 16.06.2020 statt. Es wurden u.a. folgende Sachverhalte beschlossen.
Sanierung Gemeindezentrum und Umzug Pfarrbüro

„Das Heilige im Blechle“ – Autokino-Gottesdienst am Flughafen


Am Sonntag, 21. Juni, laden die evangelische und die katholische Kirche um 10 Uhr zu einem Autokino-Gottesdienst auf dem Parkplatz P0 des Stuttgarter Flughafens ein. Dort haben 650 Fahrzeuge Platz. Der Gottesdienst findet im Rahmen des Festivals „LiveSommer 2020“ statt und wird von der Flughafenseelsorge Stuttgart mit organisiert. Junge, in der Region bekannte Bands machen die Musik: „LUX KOLLEKTIV“ und „Beats & Message“. Die Predigt hält Gottfried Heinzmann, bekannt als Leiter des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg und jetzt Vorstandsvorsitzender der „Zieglerschen“ in Oberschwaben. Das Thema „Das Heilige im Blechle“ greift auf, dass Menschen in diesem Gottesdienst Gott begegnen, während sie im Auto versammelt sind.

Junge Erwachsene

Neustart einer Gruppe geplant! Interessierte Menschen zwischen 20 und 30 Jahren können sich bei Marius Zellfelder oder unter junge [dot] erwachsene [at] ekg-neuhausen [dot] de melden.

Haushaltsplan für das Jahr 2020

Der Haushaltsplan für das Jahr 2020 liegt zur Einsichtnahme in der Zeit vom 16.06.2020 bis 02.07.2020 im Gemeindebüro bereit.

Abgesagt: Gemeindefest 2020

Unser jährliches Gemeindefest rund um die Christuskirche musste für dieses Jahr leider abgesagt werden und findet nicht statt. Es war für den 28.06.2020 geplant.

Mund- und Nasenmasken

Eine fleißige Hand aus unserer Gemeinde hat Mund- und Nasenmasken genäht. Wenn Sie Bedarf an Schutzmasken haben, dürfen Sie diese gerne bei uns in der Kirche zu den Gottesdienstzeiten abholen. Über eine Spende würden wir uns freuen.

Gebetsspaziergang

Vielleicht ist es gerade jetzt auch gut, gezielt mal raus zu kommen und sich bewusst auf neue, evtl. ungewohnte und herausfordernde Gebetsformen einzulassen – gerne alleine oder in kleinen, „coronakonformen“ Grüppchen.
Die Gebetsstationen sind von Sonntag 17.05. bis Pfingstsonntag 31.05. aufgestellt und werden im Rahmen dieser zwei Wochen auch immer mal wieder „kontrolliert“, ob alle Materialien noch vorhanden sind, die Station selbst noch auffindbar ist …
Alle Detailinfo (die jeweilige detaillierte Wegführung, teilw. gpx-Dateien und zur Sicherheit die Übersicht über die Stationen) findet ihr/finden Sie auf https://www.ejw-bernhausen.de/gebetsspaziergang/

Kirche geöffnet

Mal den Kopf frei kriegen, runter kommen, Gott begegnen.
Dann herzliche Einladung vorbeizukommen!
Die Kirche ist ab sofort täglich von 10:00-12:00 Uhr geöffnet.
Natürlich mit Abstand und den üblichen Vorsichtsmaßnahmen!

Kirche geöffnet_Poster
© Marius Zellfelder / Marius Zellfelder

Nicht alles fällt aus ---Der Gemeindebrief kommt

Liebe Mitarbeiter/innen im Gemeindedienst
Ab Dienstag 12.05.2020 liegt unser Gemeindebrief zur Abholung im Foyer im Gemeindehaus aus. Sollte es Ihnen nicht möglich sein diesen zu verteilen, so rufen Sie doch bitte im Pfarrbüro bei Frau Tanja Petzina-Buckel (2959) an.
Vielen Dank im Voraus.

Was wäre Ostern ohne Osterei?

Hast Du heute schon eins gehabt? Hast Du eins gegessen? Eins gesehen wenigstens? Ein grünes oder ein rotes? Ein buntes oder ein schön verziertes? Ostern ist das Fest mit dem Ei. Warum eigentlich? Warum steht ausgerechnet das Ei für Ostern?
Weil aus dem Ei das neue Leben kommt. Obwohl‘s auf den ersten Blick gar nicht so aussieht. Obwohl so ein Ei fast wirkt wie ein Stein. Obwohl’s steinhart ist, das Ei. Hast Du mal versucht ein rohes Hühnerei mit der bloßen Hand zu zerdrücken? Das geht fast nicht. Da brauchst Du viel Kraft. Das Ei ist richtig hart. Trotzdem steckt neues Leben drin. Und es ist faszinierend, wie aus dem leblos scheinenden Ei, wenn’s die Henne ausbrütet – 21 Tage lang sitzt die da drauf und hält’s warm – wie dann aus dem harten Ei ein Küken schlüpft.

Aus Liebe zum Nächsten - Hilfe für die Schwestern und Brüder in Osteuropa

Dass die Gottesdienste in der Passions- und Osterzeit ausfallen, ist bitter. Dass an Karfreitag das Opfer für die Aktion „Hoffnung für Osteuropa“ ausfällt, bedeutet für unsere Geschwister in Osteuropa einen radikalen Ausfall an unterstützenden Projektmitteln. Sie trifft die Corona-Pandemie angesichts großer Armut und eines schlechten Gesundheitssystems besonders hart.
Die Aktion „Hoffnung für Osteuropa“ unterstützt in vielen unseren europäischen Nachbarländern hilfreiche Projekte für Menschen in Not.

Seiten

Filter